Der Fototechnik Fred!

Alles fürs Auge...

Moderatoren: Ferg, Guru

Benutzeravatar
GravityPixel
Beiträge: 245
Registriert: 19.01.2012, 22:23

Re: Der Fototechnik Fred!

Ungelesener Beitrag von GravityPixel » 22.05.2012, 22:20

...und noch eins vom Fischi

Bild
Bild

Benutzeravatar
Knipse
Top-User 500+
Beiträge: 926
Registriert: 11.11.2007, 22:58
Wohnort: Eppelheim
Kontaktdaten:

Re: Der Fototechnik Fred!

Ungelesener Beitrag von Knipse » 23.05.2012, 13:05

Hast schöne Fotos mitgebracht, Alex :thumbup: Wir waren leider nur am Donnerstag dort :sad2:
Dafür hat sich die Frau Marple und ich am Sonntag in Beerfelden etwas warmgeknipst :-)

Bild

Bild

Bild

Bild


Langsam klappt das auch mit der blitzerei :cheers:
"If you want reality, take the bus"
David Lachapelle

Benutzeravatar
marple
Top-User 500+
Beiträge: 510
Registriert: 13.07.2011, 07:47
Wohnort: Monnäm

Re: Der Fototechnik Fred!

Ungelesener Beitrag von marple » 23.05.2012, 14:37

Knipse hat geschrieben:Dafür hat sich die Frau Marple und ich am Sonntag in Beerfelden etwas warmgeknipst :-)
Genau! :thumbup: Meine Wenigkeit verspürte den Drang nach dem spontanen Donnerstagsausflug nach WiBe das noch viel spontaner letzten Mittwoch erworbene Linsensystem nochmal etwas ausgiebiger zu testen. Das entsprechende Bildmaterial folgt demnächst, wobei ich wohl hinsichtlich der Fokus-Einstellungen noch ein wenig rumexperimentieren muss - oder sollte es in dieser recht canonlastigen Runde doch jemanden geben, der sich mit Gerätschaften aus dem Hause Nikon etwas besser auskennt??? :?:

@Linda: die Blitzversuche sehen gut aus! :thumbup:
21 ist nur die halbe Wahrheit... :mrgreen:

bilder

Benutzeravatar
GravityPixel
Beiträge: 245
Registriert: 19.01.2012, 22:23

Re: Der Fototechnik Fred!

Ungelesener Beitrag von GravityPixel » 23.05.2012, 19:43

@ Linda. Danke. Ich habe viele nette leute getroffen und einige Tipps auch zum blitzen bekommen. Dein Wallride gefaellt mir besonders. Bei den anderen ist der Blitz noch zu hoch eingestellt.

Das hier ist mein einziges vernuenftiges 4X Foto das unter den wenigen Bewerbern zum Sieger im Fotocontest gekuert wurde.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Knipse
Top-User 500+
Beiträge: 926
Registriert: 11.11.2007, 22:58
Wohnort: Eppelheim
Kontaktdaten:

Re: Der Fototechnik Fred!

Ungelesener Beitrag von Knipse » 24.05.2012, 07:17

@Alex: Glückwunsch :-)
@marple: Danke :-) Wie schauts mit dem Carno aus? der hat doch das Vorgängermodell deiner Cam.......
"If you want reality, take the bus"
David Lachapelle

Benutzeravatar
GravityPixel
Beiträge: 245
Registriert: 19.01.2012, 22:23

Re: Der Fototechnik Fred!

Ungelesener Beitrag von GravityPixel » 24.05.2012, 10:47

[quote="Knipse"]@Alex: Glückwunsch :-)
@marple: Danke :-) Wie schauts mit dem Carno aus? der hat doch das Vorgängermodell deiner Cam.......[/pquote]

http://www.traumflieger.de/desktop/foku ... tektor.php
Ist ne schoene Bastelarbeit. ;)
Bild

Benutzeravatar
marple
Top-User 500+
Beiträge: 510
Registriert: 13.07.2011, 07:47
Wohnort: Monnäm

Re: Der Fototechnik Fred!

Ungelesener Beitrag von marple » 24.05.2012, 11:38

GravityPixel hat geschrieben: http://www.traumflieger.de/desktop/foku ... tektor.php
Ist ne schoene Bastelarbeit. ;)
Danke für den Tipp! :thumbup: Werde ich mit der entsprechenden Muße mal testen... ;)
Allerdings beziehe ich meine "Problematik" eher auf die Kameraeinstellungen, mit denen ich bisweilen noch ob der ungewohnten Umfänglichkeit hadere. Hier gibt es recht viele Einstellmöglichkeiten, was die Fokussierung betrifft - wobei ich am Sonntag in BeFe denke ich schon ein Stückchen weiter gekommen bin: bei den WiBe-Aufnahmen hatte ich teilweise das Problem, dass die Konturen der Fahrer bei "besseren" Lichtverhältnissen, sprich kürzerer Belichtungszeit etwas verwaschen/unscharf waren, wie z. B. hier:

Bild

Hier schaut's schon 'n bissl besser (was natürlich in erste Linie am Motiv liegt!!! :mrgreen: ) aus...

Bild

... aber ich denke mal, dass sich das noch weiter optimieren lässt. :dafuer
21 ist nur die halbe Wahrheit... :mrgreen:

bilder

Benutzeravatar
GravityPixel
Beiträge: 245
Registriert: 19.01.2012, 22:23

Re: Der Fototechnik Fred!

Ungelesener Beitrag von GravityPixel » 24.05.2012, 17:38

Das Ergebnis ist einfach zu analysieren. Jedes Objektiv hat je nach Brennweite in Abhängigkeit der Blendenöffnung eine höhere oder niedrigere Schärfentiefe. Je länger die Brennweite umso geringer die Schärfentiefe. Im ersten Bild hast du Brennweite 200 mm, im zweiten 130 mm. Im ersten kommt starkes Licht von der Seite was die Schärfe und Ergebnis noch einmal weiter beeinflusst. Ich benutze mein Tele eigentlich immer in den unteren Brennweiten alles andere ist mir zu weit weg.
WiBe und Beerfelden würde ich von den Lichtverhältnissen als vollkommen unterschiedlich bewerten. Im dunklen Wald in Beerfelden hat man bei weitem nicht so viel Lichteinfluss und man ist mit dem lichtstarken Objektiv natürlich besser dran.

Bild
Bild

Benutzeravatar
marple
Top-User 500+
Beiträge: 510
Registriert: 13.07.2011, 07:47
Wohnort: Monnäm

Re: Der Fototechnik Fred!

Ungelesener Beitrag von marple » 24.05.2012, 18:24

Bild
Danke Dir! :thumbup:
Oh Mann, da hätte ich auch alleine drauf kommen können... Bild Das ist ein eindeutiges Zeichen, dass ich mich wohl doch eingehender mit der Theorie beschäftigen sollte...
21 ist nur die halbe Wahrheit... :mrgreen:

bilder

Benutzeravatar
GravityPixel
Beiträge: 245
Registriert: 19.01.2012, 22:23

Re: Der Fototechnik Fred!

Ungelesener Beitrag von GravityPixel » 27.05.2012, 13:24

:wave:
unter folgenden Link gibt es seit 25.05. ein komplettes Buch beim Verlag dpunkt als kostenloser download. Lightroom 3 Tutorials. Der Download ist möglich bis zur Neuerscheinung des Buches Lightroom Tutorials 4 am 01. Juni.

http://www.lightroom-tutorial.de/2012-0 ... kostenlos/
Bild

Benutzeravatar
marple
Top-User 500+
Beiträge: 510
Registriert: 13.07.2011, 07:47
Wohnort: Monnäm

Re: Der Fototechnik Fred!

Ungelesener Beitrag von marple » 27.05.2012, 23:13

Ui, prima! Danke für den Tipp!!! :thumbup: Das passt auch insofern, da ich vorerst LR3 beibehalten werde...
Die Tage mal schauen, was die 400-Seiten-Schwarte so hergibt. :-)
21 ist nur die halbe Wahrheit... :mrgreen:

bilder

Benutzeravatar
Knipse
Top-User 500+
Beiträge: 926
Registriert: 11.11.2007, 22:58
Wohnort: Eppelheim
Kontaktdaten:

Re: Der Fototechnik Fred!

Ungelesener Beitrag von Knipse » 29.05.2012, 07:36

Habe gestern etwas Fotogedöns in den Rucksack gepackt, aufs Radel gehockt
und mal wieder eines meiner Lieblingsmotive aufgesucht.....eine schöne, alte, vergammelte Fabrik. Natürlich mit viel Graffitis :mrgreen:
Leider hatte ich kein Stativ dabei, und da die Hallen stellenweise ziemlich duster waren mußte ich da auch mit ISO 1600 arbeiten.
Vielen Dank an Jonas für den Tipp!!!!!! :thumbup:
@Döner: war doch nicht so übel wie ich dachte :-)



Bild


Bild


Bild
"If you want reality, take the bus"
David Lachapelle

Benutzeravatar
GravityPixel
Beiträge: 245
Registriert: 19.01.2012, 22:23

Re: Der Fototechnik Fred!

Ungelesener Beitrag von GravityPixel » 30.05.2012, 18:59

Knipsen und radeln in Wieblingen stehen an der Strassenbahnlinie auch aktuell einige Wohnhaus Ruinen bei denen bereits die Gravitys aus den Fenstern bluehen. ;)
70 er Jahre Baeder mit Kunst ?
Bild

Gesperrt